UNITY-Akademie für
angewandtes Christentum e.V.
Postfach 15 45
D-40675 Erkrath
Tel. 0049(0)211 22 959 797
Fax 0049(0)211 22 959 798
akademie@unitydeutschland.de

Unity Akademie für angewandtes Christentum e.V.

Persönliches Entwicklungs-Programm (PEP)

Themen und Studienunterlagen

Das „Persönliche Entwicklungs-Programm (PEP) besteht aus insgesamt 25 Lektionen

  • 22 sog. Pflicht-Lektionen
  • 3 frei wählbare Lektionen

Die 22 Pflicht-Lektionen unterteilen sich in 4 Themen-Gruppen. Sie können sich hier anschauen, welche Themen es in diesen 4 Themen-Gruppen gibt:

Bibel-Studium und Bibel-Kenntnisse (7 Themen)

Metaphysisches Studium und Kenntnisse (11 Themen)

Gebets-Studien und -Kompetenzen (2 Themen)

Interdisziplinäre Studien und Fähigkeiten (2 Themen)

Darüber hinaus gibt es zurzeit 6 frei wählbare Themen, aus denen Sie sich drei Themen auswählen können:

Frei wählbare Themen (6 Themen)

Zusammenfassung der 22 sog. Pflicht-Themen zu vier Modulen

Die 22 Pflicht-Themen haben wir zu 4 Modulen zusammengefasst.

Sehen Sie hier welche Module es gibt und welche Themen zu welchem Modul gehören:

Seminare

Seminare und Workshops vertiefen das erworbene Wissen und vermitteln die Praxis für die Arbeit von Studiengruppenleitern und für die Umsetzung im persönlichen Lebensbereich.
Fernkurslehrgänge und Seminare können unabhängig voneinander belegt werden. Während für die „Ausbildung zum Gruppenleiter (AGL)“ der Besuch von bestimmten Seminaren bzw. Workshops erforderlich ist, sind für das „Persönliche Entwicklungs-Programm (PEP)“ zurzeit keine Seminare geplant.

Seminare und Workshops werden rechtzeitig angekündigt. Die Auswahl der Seminarorte erfolgt unter den Gesichtspunkten der leichten Erreichbarkeit und der Wirtschaftlichkeit.

 Die UNITY-Akademie behält sich Änderungen der Planung vor.