Unity Akademie für angewandtes Christentum e.V.

Drucken

18. Dezember
Heiliges Land

Ich spüre, wie der göttliche Geist in mir lebendig wird,
wenn ich weiß, dass ich auf heiligem Land stehe, wo immer ich bin.

Es fällt mir leicht, die Orte als heilig zu empfinden, an denen sich die Heilige Familie aufhielt. Wenn ich in Gedanken der Straße von Nazareth nach Bethlehem folge, den Geburtsort Jesu erreiche und mich dann mit ihnen auf den Weg nach Ägypten begebe, wird mir ohne Zweifel bewusst, dass ich mich auf heiligem Land befinde.

Doch wo immer ich heute stehe, auch hier ist ein heiliger Ort, denn Gott ist überall gegenwärtig. Im Bewusstsein, dass ich ein heiliges, geistiges Wesen bin, lasse ich es zu, dass meine Gedanken und Handlungen von schöpferischer Kraft erfasst und durchdrungen werden und mich so mit der Allgegenwart Gottes verbinden.

Sicher geborgen im göttlichen Sein bin ich im Einklang mit dem wahren Sinn meines Lebens. Ich werde geführt, das zu tun, was mir bestimmt ist. Himmlische Heerscharen des Schutzes und der Führung stehen mir zur Seite. Bei jedem Schritt, den ich auf meiner Lebensreise vorankomme, bin ich auf heiligem Land.

„Aber der Herr sagte zu ihm: Zieh die Schuhe aus …; denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land!“ (Neue Luther)Apostelgeschichte 7, 33

Zurück zum Adventskalender

zum Seitenanfang
Blume Blume Blume
UNITY-Akademie für
angewandtes Christentum e.V.
Postfach 15 45
D-40675 Erkrath
Tel. 0049(0)211 22 959 797
Fax 0049(0)211 22 959 798
akademie@unitydeutschland.de