Unity Akademie für angewandtes Christentum e.V.

Drucken

4. Dezember
Geduld

Ich bin positiv, heiter und geduldig.

Durch Übung und Gebet kann ich Geduld entwickeln, jetzt in der Weihnachtszeit, aber auch zu allen anderen Zeiten.
Wenn ich ungeduldig werde, dann meistens an Tagen, an denen ich zu viele Aufgaben auf einmal erledigen möchte und mich damit abhetze, Geschenke zu kaufen oder anderen unzähligen Verpflichtungen nachzukommen.

So sehr ich es mir wünsche, positiv, heiter und geduldig zu bleiben,
so fällt es mir doch zuweilen schwer, diese Haltung zu bewahren.

Wenn ich mich aber dem Christus in mir zuwende und Ihm meine Stimmung und meine Gefühle überlasse, finde ich zu einer ausgeglichenen, positiven Gemütsverfassung zurück. Gebete schenken mir Geduld, denn sie verbinden mich mit göttlicher Gelassenheit.

Wenn ich die heutige Bejahung fest in meinem Bewusstsein bewahre und anwende, werde ich erleben, wie die Ereignisse dieser Adventszeit sich reibungslos entfalten.
Ich begrüße das Leben mit der Geduld und der Gelassenheit des göttlichen Geistes.

"Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung; dem allen widerspricht das Gesetz nicht."Galater 5, 22-23

Zurück zum Adventskalender

zum Seitenanfang
Blume Blume Blume
UNITY-Akademie für
angewandtes Christentum e.V.
Postfach 15 45
D-40675 Erkrath
Tel. 0049(0)211 22 959 797
Fax 0049(0)211 22 959 798
akademie@unitydeutschland.de