Unity Akademie für angewandtes Christentum e.V.

Drucken

Überwindung des Bösen
Das Böse muss durch das Gute überwunden werden. Wir sollten so völlig im Guten verweilen, dass all unser Denken und Sein dem Guten übereignet ist. Dies ist ein geistiger Vorgang, in dem alles Negative (Böse) verneint wird und Gottes vollkommenes Gutes standfest bejaht und bekräftigt wird.
Das Böse wird überwunden durch die Verneinung seiner Existenz und durch Bekräftigung der allumfassenden Christusliebe zu Gott und den Menschen. Die Elemente des Bösen, denen wir begegnen, sind Furcht, Ärger, Eifersucht und ähnliche negative Charakterzüge in uns. Christus gibt uns die Kraft, die bösen Elemente aus uns hinauszuwerfen und unser Bewusstsein zu reinigen.

Zurück zur Übersicht

.

 

zum Seitenanfang
Blume Blume Blume
UNITY-Akademie für
angewandtes Christentum e.V.
Postfach 15 45
D-40675 Erkrath
Tel. 0049(0)211 22 959 797
Fax 0049(0)211 22 959 798
akademie@unitydeutschland.de